1995

4. März

 


Frühlingsfeier im Martinssaal mit Stadtkapelle, Akkordeon-Orchester und Liederkranz.

  

26. März


40. Generalversammlung im Gasthaus „Zum Bahnhof“.
Mitgliederstand im Jubiläumsjahr:
155 passive Mitglieder
6 Ehrenmitglieder
4 Mitglieder der Vorstandschaft
45 aktive Mitglieder in der Blaskapelle
35 aktive Mitglieder im Akkordeon-Orchester
18 Jugendliche bei der Jugendblaskapelle
Günter Schulz gab nach 37 Jahren als Ausschussmitglied, davon 10 Jahren als Kassier seine Ämter ab. Neuer Kassier wurde Alwin Kissinger.
Thomas Schulz hatte sich nach Massenbachhausen verändert und stellte deshalb sein Amt als Jugendleiter der Jugendblaskapelle zur Verfügung. Diese wurde sodann von Anke Forstner und Sybille Schulz übernommen.
Das Evergreen-Orchester wurde aufgelöst. Ein Teil der Spieler konnte in das Akkordeon-Orchester übernommen werden. Das Akkordeon-Orchester hatte sich neue Westen als Spielkleidung beschafft.
Die Satzung wurde geändert und der Vorstand erweitert.

 

9. April


Mitwirkung des Akkordeon-Orchesters beim Seniorennachmittag.

6. Mai


Jubiläums-Festabend in der Sonnenberghalle.
Zuvor Gedenken der Verstorbenen auf dem Friedhof. Unter den geladenen Gästen: Vereinsgründer OB i.R. Hellmut Zundel, Graf Neipperg und Ehrenmitglieder.

Diaschau über 40 Jahre Vereinsgeschichte von Rainer Stutz und Andreas Geng.
Vorträge des Akkordeon-Orchesters und der Stadtkapelle.
Anschließend kaltes Buffet, organisiert und zubereitet von den Frauen im Verein. Die vereinseigene „Big-Band“ spielt zum Tanz auf.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ehrungen für langjährige aktive und fördernde Mitgliedschaft.

 

Grußworte des Patenvereins aus Großgartach, begleitet von zwei kleinen Käsreitern.

 

 

 

Verleihung der Landesehrennadel an Hermann Stutz durch Bürgermeister Horst Haug.

Die Stadtkapelle im Jubiläumsjahr:

 

Dirigent: Otto Kotsch
Flöte: Nadine Köhler, Daniela Moser, Henrike Lang,
Klarinette: Otto Petschansky, Franz Schinko, Tamara Weissert, Marion Stäbe, Heike Marcharski, Katja Maul.
Es-Alt-Saxophon: Stephanie Groß, Martina Krause, Simone Fleisch.
Tenor-Saxophon: Rainer Stutz, Werner Schilling, Matthias Groß.
Bariton-Saxophon: Michael Medwed.
Es-Horn: Theo Zundel.
Trompete: Gerhard Kümmerle, Thomas Schulz, Bernd Weiß, Anke Forstner.
Flügelhorn: Andreas Geng, Klaus Wendling, Wolfgang Groß, Thorsten Kissinger.
Posaune: Otto Kreuzer, Erwin Zundel, Roland Kunz.
Tenorhorn: Ralf Sulek, Fritz Müller, Michael Geng.
Bariton: Hans-Jörg Groß, Sybille Schulz.
Tuba in B: Hermann Stutz.
Tuba in Es: Alfred Fröhlich, Helmut Gebert, Thilo Forstner.
Große Trommel: Manfred Schmidt.
Schlagzeug: Tilo Stutz.

 

Das Akkordeon-Orchester im Jubiläumsjahr:

 

Dirigent: Günter Lehrich
1. Stimme: Ulrich Gast, Silke Holderrieth, Tanja Landgraf, Monika Mayer, Esther Remenyi, Petra Söhner, Angelique Vogel, Markus Volz, Michaela Wieland.
2. Stimme: Beate Buggle, Andreas Denner, Claudia Fleisch, Tina Landgraf, Barbara Medwed, Martina Müller, Beate Sorg, Martin Volz.
3. Stimme: Anja Friedrich, Sandra Kubsch, Michael Medwed, Bernhard Diehm.
4. Stimme: Stefan Klemm, Ulrich Kümmerle, Uwe Leber.
Keyboard: Andreas Geng, Stefanie Schmidt.
Gitarre: Jochen Würzl.
Bass: Andrea Brehm, Heidrun Gabriel.
Schlagzeug: Knut Kubsch.

 

 

21. - 23. Mai


Jubiläums-Hauptveranstaltung, verbunden mit dem 25. Kreisverbandsmusikfest mit Wertungsspiel von 28 Kapelle des Kreises sowie der Feldmusik aus Nottwil.
Am Samstag Abend großer Festabend mit „Traumreise“ durch die Welt, gestaltet von den Vereinen aus Gesamt-Schwaigern, der Offenauer Big-Band

 

sowie Blaskapelle und Akkordeon-Orchester und anderen Künstlern:

 

Am Sonntagvormittag Turmblasen, Ökumenischer Gottesdienst in der Stadtkirche unter Mitwirkung der Feldmusik Nottwil.

Anschließend Platzkonzert der Feldmusik Nottwil auf dem Kirchplatz.

 

 

 

 

 

 

 

 


Am Nachmittag Festzug durch die Stadt zur Sporthalle. Massenchor von 500 Bläsern. Anschließend Musikantentreffen und Bekanntgabe der Ergebnisse des Wertungsspiels.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Abschluss des Jubiläums erfolgte mit dem 6. Serenadenkonzert im Schlosshof bei Fackelschein, gemeinsam mit der Patenkapelle aus Großgartach.

22. Juni

Wanderung der Bläserjugend zum Stettener Steinbruch mit Grillfest.

30. Juni

Mitwirkung des Akkordeon-Orchester beim Jubiläum „125 Jahre freiw. Feuerwehr Schwaigern“.

20. August

Konzertreise des Akkordeon-Orchesters nach Ribeauvillé im Elsass.

 

 

1. + 2. Oktober


Besuch einer Abordnung in Nottwil. Übergabe eines Schecks an das Parplebiker-Zentrum Nottwil beim Internationalen Treffen Querschnittsgelähmter.

26. November


Tag der Hausmusik